News

Neuer Sender: Teleclub Zoom

Der neue Free-TV-Sender Teleclub Zoom bereichert ab dem 22. Juli 2017 das Schweizer Fernsehangebot. Mit exklusiven Sportinhalten, Live-Übertragungen, neuen Eigenproduktionen und Hintergrundgeschichten bietet Teleclub den Schweizer Sportfans ein zusätzliches Sportprogramm zum Nulltarif. Sie finden den Sender auf Platz 86.

Mehr Informationen unter: https://www.teleclubzoom.ch

 

Stellenanzeige - Büromitarbeiterin/Büromitarbeiter (80%/100%)

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams per sofort oder nach Vereinbarung mehrere Büromitarbeiterinnen/Büromitarbeiter (80%/100%).

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige hier.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Frau Anina Lesmann unter der Telefonnummer 061 965 91 84 oder per E-Mail an anina.lesmann@rgeissmann.ch.

 

Frühlingsaktion

Wir feiern den Frühling! Bei Abschluss eines Internet- und/oder Telefonieabos schenken wir Ihnen die monatlichen Gebühren für das jeweilige Abo bis Ende Juli 2017 (ausgenommen sind Gesprächskosten und VoD-Angebote). Das Gleiche gilt bei einem Upgrade eines bestehenden Abonnements (ausgeschlossen sind Wechsel innerhalb der gleichen Produktelinie). Wir übernehmen die ganzen Kündigungsformalitäten bei Ihrem bisherigen Anbieter und beraten Sie mit einem unserer Techniker persönlich und kostenlos bei Ihnen zu Hause. Gerne bieten wir Ihnen auch eine kostenlose Installationsunterstützung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch.
 

P.S. Neukunden schenken wir zudem auch noch die Grundgebühren für den Kabelnetzanschluss während den ersten drei Monaten.

Hier geht es zu unserem Bestellformular.

 

Unser lokales Sponsoring

Die R. Geissmann AG unterstützt das ganze Jahr über verschiedene Anlässe in ihrem Einzugsgebiet. Dabei kann es sich um ein sportliches Event, Musiktage oder auch eine Theateraufführung handeln. Wir freuen uns, auf diese Weise das sportliche und kulturelle Angebot in unserem Einzugsgebiet fördern zu können. Wir unterstützen diese Anlässe auch mit unserem technischen Knowhow. Sei es, dass wir Bildschirme für ein Public Viewing installieren oder aber mit unserem Partner, breitband.ch, ein öffentliches WLAN für einen Anlass auf die Beine stellen.

Ein ganz spezielles Engagement, welches wir seit bald vier Jahren pflegen dürfen, sind die Swiss Indoors Basel, an welchen wir nicht nur als Sponsor auftreten sondern auch für das lokale Kabelnetz mit über 100 Anschlüssen verantwortlich sind.

Mehr zu unseren einzelnen Engagements finden Sie hier.

 

Weihnachtsaktion

Es ist wieder soweit. Weihnachten steht vor der Tür. Bis zum 31. Dezember 2016 schenken wir unseren Neukunden in den ersten drei Monaten deshalb nicht nur die Grundgebühren für den Kabelnetzanschluss sondern auch die Gebühren für das jeweilige Produkt. Die Produktgebühren für die nächsten drei Monate schenken wir Ihnen auch, wenn Sie schon Kunde bei uns sind und sich für ein Produktupgrade entscheiden.1

Hier geht es zu unserem Bestellformular.

Frohe Festtage!


1 Davon ausgenommen sind Telefongesprächsgebühren und der Bezug von Filmen aus der Mediathek.

 

Stellenanzeige - Servicetechniker / Monteure CATV (100%)

Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams per sofort oder nach Vereinbarung mehrere Servicetechniker / Monteure CATV (100%).

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenanzeige hier.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Leiter Technik, Herr Dominik Gisin, unter der Telefonnummer 061 965 91 83 oder per E-Mail an dominik.gisin@rgeissmann.ch.

 

Kabelnetz Rünenberg - Änderungen im Senderangebot

Am Mittwoch, 16. November, zwischen 8 und 17 Uhr kommt es bei unseren TV-Kunden in Rünenberg zu einer Umstellung im Senderangebot.

  • Ersatz von drei abgeschalteten TV-Sendern: Joiz HD, zdf.kultur und EinsPlus werden durch RTLplus, kabel eins Doku und Melodie TV ersetzt
  • Aufschaltung von HD-Versionen der RAI Sender: RAI 1 HD, RAI 2 HD, RAI 3 HD ersetzen die SD-Versionen
  • Aufschaltung neuer HD-Sender im Paket Teleclub Sport HD: SFR Sport 1HD wird aufgeschaltet, wodurch die meisten Teleclub HD-Sender neue Programmplätze erhalten

Die neue Senderliste für die Gemeinde Rünenberg finden sie hier.

Falls Ihr TV-Gerät die Änderungen nicht automatisch vornimmt, führen Sie einen Sendersuchlauf durch.

Weitere Informationen zu den Anpassungen finden Sie hier auf der Webseite unsere Signallieferanten UPC.

 

Neue Abos – Noch mehr Speed!

Ab 1. Oktober 2016 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit breitband.ch erneut die Geschwindigkeiten beim Internet. Dies gilt für bestehende Kunden sowie für neue Kunden. Ihr Internet wird also noch schneller zum gleichen Preis.

Beim Angebot «Standard» steigt die Download-Geschwindigkeit auf 50‘000 Kbit/s. Das Angebot «Economy» ist neu mit 100‘000 Kbit/s ausgestattet. Beim Angebot «Premium» sind neu 250‘000 Kbit/s verfügbar und das Angebot «Power» kommt nun mit 500‘000 Kbit/s Download-Geschwindigkeit daher. Hier gehts zu den Internetangeboten.

Dieselben Geschwindigkeitserhöhungen gelten natürlich auch für die Kombiangebote. Mit dem Kombiangebot «Economy» können Sie neu auch kostenlos ins Schweizer Festnetz telefonieren. Dies ist in den Kombiangeboten «Premium» und «Power» bereits mit drin. Mehr über die Kombiangebote erfahren Sie hier.

Bei unserem Replay TV- und Video-on-Demand-Angebot sinkt zudem der monatliche Preis auf CHF 22.00. Das Angebot beinhaltet zeitversetztes Fernsehen bis zu 7 Tage für über 100 Sender sowie Filme auf Abruf, wann immer Sie möchten. Mehr über Replay TV und Video-on-Demand bei uns erfahren Sie hier.

 

Swisscom schaltet Analog-Telefonie ab - Wechseln Sie jetzt zu uns!

Die Swisscom schaltet die Analog-Telefonie ab. Nutzen Sie die Gelegenheit und wechseln Sie zu uns! Unser Festnetzanschluss kostet nur CHF 12.00 pro Monat. Im Kombiangebot ist er sogar noch günstiger. Ihre alte Rufnummer können Sie bei einem Wechsel natürlich behalten. Weitere Informationen zu unserem Festnetzanschluss finden Sie hier. Bei Fragen zum Wechsel erreichen Sie uns unter 091 965 91 91.

Und hier geht es zur Bestellung.

 

ZDF kultur stellt Sendebetrieb Ende September ein

Der Fernsehsehender ZDF kultur (SD und HD) stellt per 30. September 2016 seinen Betrieb ein. Er verschwindet darafhin aus unserem Programmangebot.

 

Speedtest - Wir sind am schnellsten!

Netflix hat die Geschwindigkeit gemessen, mit der Kunden Filme und Serien abrufen können und hat festgestellt, dass Sie mit der R. Geissmann AG (breitband.ch) mit Abstand am schnellsten unterwegs sind. Hier geht es zum entsprechenden Artikel im K-Tipp.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spass mit dem schnellsten Internet der Schweiz.

 

Herzlich Willkommmen Beinwil!

Seit dem 1. Juli 2016 sind wir für Service und Unterhalt im Kabelnetz Beinwil zuständig.

Zögern Sie nicht, uns bei technischen Problemen mit dem Kabelnetz oder bei Umbau- und Neubauarbeiten zu kontaktieren.

Möchten Sie mehr über die R. Geissmann AG erfahren, dann stöbern Sie doch ein wenig auf unserer Homepage herum. Ein Portrait von uns finden Sie hier.

 

Die Fussball-EM 2016 in Ultra-HD

Die R. Geissmann AG überträgt auf einem speziellen Kanal zusammen mit «SRF zwei UHD» acht Fussballspiele der EM 2016 in Ultra-HD. Dies ist schweizweit erstmalig. In den Genuss dieses Ereignisses kommen Sie mit einem einfachen Sendersuchlauf auf Ihrem TV-Gerät. (Die Parameter für den Suchlauf finden Sie in unserer Senderliste.) «SRF zwei UHD» erscheint dann auf Platz 20 (oder ist bereits auf Platz 899). Voraussetzung ist, dass Sie ein UHD-fähiges Gerät mit H.265/HEVC Decoder haben. UHD wird auch 4K genannt und bietet im Vergleich zum bereits bekannten HDTV (High Definition-TV) eine noch einmal 4-fach höhere Auflösung des Fernsehbilds (rund 6.2 Millionen Bildpunkte mehr) und damit gestochen scharfe Bilder.

Die Übertragung beginnt am Freitag, 10. Juni 2016 mit dem Eröffnungsspiel und wird fortgesetzt ab den Viertelfinals bis zum Finalspiel am Sonntag, 10. Juli 2016.

Im Restaurant Rössli in Oberdorf, im Restaurant Sonne in Buckten und im Gemeindesaal in Kilchberg (EM-Stübli) steht ein UHD-tauglicher TV von uns bereit, auf dem Sie die EM-Spiele in ultrascharfer Bildqualität verfolgen können.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der EM 2016 in UHD.

 

Auch in diesem Jahr ist die R. Geissmann AG Partner der Swiss Indoors Basel

Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder als Partner an den Swiss Indoors in Basel im Einsatz zu sein. Mit der Teilnahme von Roger Federer, Rafael Nadal, Stan Wawrinka und Kei Nishikori kündigt sich für die Swiss Indoors, welche vom 22. bis 30. Oktober 2016 stattfinden, eine Traumbesetzung an. Mehr Informationen sowie Tickets können ab 26. April 2016 auf der Website der Swiss Indoors bezogen werden.

Wir freuen uns auf einen grossartigen Anlass!

 

Herzlich Willkommmen Mümliswil und Ramiswil!

Ab Freitag, 1. April 2016 sind wir für Service und Unterhalt im Kabelnetz Mümliswil/Ramiswil zuständig.

Zögern Sie nicht, uns bei technischen Problemen mit dem Kabelnetz oder bei Umbau- und Neubauarbeiten zu kontaktieren.

Möchten Sie mehr über die R. Geissmann AG erfahren, dann stöbern Sie doch ein wenig auf unserer Homepage herum. Ein Portrait von uns finden Sie hier.

 

Mehr Gigabytes für «Light» und «Standard»

Ab 1. Januar 2016 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit breitband.ch die Volumenlimiten der beiden preiswerten Kombi- und Internetangebote «Light» und «Standard».

Alle Kunden mit einem Kombi- oder Internetangebot «Standard» haben neu eine Datenlimite von 15 GB anstelle von 10 GB pro Monat. Kunden des Kombi-/Internetangebots «Light» profitieren von einer Verdoppelung von 2 GB auf 4 GB Datenvolumen pro Monat. Weitere Details zu unseren Kombiangeboten finden Sie hier. Eine Übersicht über die Internetangebote gibt es hier.

Zu unseren Angeboten beraten wir Sie gerne telefonisch oder auch kostenlos vor Ort. Sie erreichen uns dafür unter der Telefonnummer 061 965 91 91.

 

Stellen Sie jetzt um auf Digital TV!

Seit wenigen Jahren erfolgt neben der analogen Verbreitung von Fernseh- und Radioprogrammen auch eine digitale Verbreitung von Sendern. Bei den digitalen Programmen sind Bild- und Tonqualität meist besser als beim analogen Angebot. Dank der digitalen Verbreitung können heute auf dem Multimedianetz viel mehr Programme angeboten werden als in der Vergangenheit, da ein Programm weniger Platz einnimmt. Die R. Geissmann AG bietet Ihnen zurzeit über 200 digitale Fernsehsender und über 200 digitale Radioprogramme auf ihrem Multimedianetz. Die aktuelle Senderliste finden Sie hier.

Das digitale Angebot ist in den Grundgebühren enthalten. Neuere Geräte (mit DVB-C-Empfänger) können die digitalen Programme ohne Zusatzgerät empfangen. Um in den Genuss der digitalen Sender zu kommen, führen Sie einfach einen digitalen Sendersuchlauf an Ihrem Gerät durch. Für den Suchlauf werden folgende Parameter benötigt: Suchlaufmodus: schnell; Netzwerkerkennung: 11123; Frequenz: 530.00 MHz; Modulation: 256 QAM; Symbolrate: 6900KS/s.  Damit auch ältere Geräte (ohne DVB-C-Empfänger) die digitalen Programme empfangen können, gibt es die Möglichkeit, eine Set-Top-Box zwischen Dose und Gerät zu schalten. Kostengünstige Set-Top-Boxen können Sie bei uns kaufen (ab CHF 99) oder mieten (CHF 5 pro Monat).

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder auch kostenlos vor Ort. Sie erreichen uns dafür unter der Telefonnummer 061 965 91 91.

 

Weihnachtsaktion

Melden Sie sich bis 18. Januar 2016 für eines unserer Abos an und wir schenken Ihnen die monatlichen Gebühren bis und mit 31. März 2016. Dies gilt für alle Kombi-Abonnemente, Internetabonnemente, Telefonieabonnemente sowie Replay TV, Video-on-Demand und Pay TV.

Gerne beraten wir Sie auch kostenlos bei Ihnen zu Hause. Für Fragen oder eine Terminvereinbarung erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

 

Puls 8 neu im Kabelnetz

Puls 8 ist ein neuer Schweizer Privatsender auf den Kabelnetzen der R. Geissmann AG. Sie finden den Sender auf Platz 21 mit der Frequenz 394.00 MHz. Der Sender startet am 8. Oktober 2015 um 20 Uhr. Der Schwerpunkt des Programmes liegt neben Schweizer Eigenproduktionen auf Spielfilmen und Serien aus dem Ausland. Zum Sendestart am 8. Oktober 2015 um 20 Uhr zeigt Puls 8 den US-amerikanischen Science-Fiction-Spielfilm Star Trek aus dem Jahr 2009.

 

Erster Ultra HD-Sender auf unserem Kabelnetz

Ab sofort können Sie als Besitzer eines Ultra HD-Gerätes den ersten verfügbaren Ultra HD-Sender auf Ihrem TV-Gerät anschauen. Sie finden diesen auf dem Senderplatz 899, Frequenz 394MHz. Ultra HD bedeutet "äusserst hohe Auflösung" und ist der Nachfolger des Full HD-Standards. Gegenüber diesem vervierfacht sich die Auflösung noch einmal.

Für allfällige Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Die R. Geissmann AG an der Kontakt15

Vom 18. bis 20. September 2015 findet in Oberdorf auf dem Areal der Sekundarschule die Gewerbeausstellung Kontakt15 des Gewerbevereins KMU Waldenburgertal unter dem Motto „kreativ für uns und die Welt“ statt. Als Mitglied des Gewerbevereins wird die R. Geissmann AG mit einem Stand vor Ort sein. Wir freuen uns schon jetzt, unsere Kunden aus dem Waldenburgertal und natürlich auch aus der weiteren Umgebung in Oberdorf begrüssen zu dürfen. Die Kontakt15 bietet Ihnen neben vielen Ständen des lokalen Gewerbes auch kulinarische Köstlichkeiten und ein tolles Rahmenprogramm.

Die Gewerbeausstellung ist am Freitag, 18. September 2015 von 18 Uhr bis 22 Uhr, am Samstag, 19. September von 11 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag, 20. September von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Die R. Geissmann AG betreibt die Kabelnetze in Arboldswil, Bretzwil, Lampenberg, Lauwil, Liedertswil, Oberdorf, Titterten und vielen weiteren Gemeinden im Oberbaselbiet. Sie bietet ihren Kunden TV/Radio, Internet und Festnetztelefonie in bester Qualität zu günstigen Konditionen an.

 

Neue HD-Sender und Änderung im analogen TV-Angebot

Ab Mittwoch, 20. Mai 2015 können Sie die folgenden Fernsehprogramme neu in HD (hochauflösende Qualität) empfangen:

  • SRF info HD
  • Telebasel HD
  • Züriplus HD
  • TV24 HD
  • CHTV HD
  • Joiz HD
  • Star TV HD
  • Nickelodeon HD
  • Comedy Central HD / VIVA HD

Um in den Genuss dieser Sender zu kommen, müssen Sie an Ihrem TV-Gerät lediglich einen neuen Sendersuchlauf mit folgenden Parametern durchführen: Suchlaufmodus schnell; Netzwerkerkennung 11123; Frequenz 530MHz; Modulation: 256 QAM; Symbolrate: 6900 KS/s. Die neuste Senderliste finden Sie hier. Gerne senden Ihnen diese auf Ihren Wunsch hin auch in Papierform zu.

In Zusammenhang mit der Aufschaltung dieser neuen Sender werden wir die folgenden analogen TV-Programme verschieben:

  • Super RTL: neu auf Kanal S15, Frequenz 259.25 MHz
  • VOX: neu auf Kanal S16, Frequenz 266.25 MHz
  • Kabel 1: neu auf Kanal S18, Frequenz 280.25 MHz
  • Telebasel: neu auf Kanal 11, Frequenz 217.25 MHz
  • Der Sender Tele M1/ Infokanal ist ab diesem Zeitpunkt nur noch digital empfangbar.

Falls Sie noch unser analoges Angebot nutzen, würden wir Ihnen gerne die Vorzüge unseres kostenlosen digitalen Angebots aufzeigen. Nicht nur die Bild- und Tonqualität sind beim digitalen Fernsehen deutlich besser als beim analogen, auch die Sendervielfalt ist mit über 200 frei empfangbaren TV-Programmen um ein Vielfaches attraktiver. Voraussichtlich per Februar 2016 werden wir die Verbreitung des gesamten analogen Angebotes einstellen und unsere Fernsehsender ab dann nur noch digital verbreiten.

Das Kabelnetz bietet Ihnen übrigens neben Fernsehen und Radio auch attraktive Kombiangebote für Internet und Telefonie. Ausserdem bieten wir neu auch für 100 Sender zeitversetztes Fernsehen (bis zu 7 Tage) an. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch gerne zur Verfügung.

 

Österreichische TV-Sender ATV, ATV 2, ORF 3 und ORF Sport

Aufgrund einer technischen Umstellung (von DVB-T auf DVB-T2) in Österreich können die TV-Sender ATV, ATV 2, ORF 3 und ORF Sport in der Schweiz ab dem 5. Mai 2015 nicht mehr frei empfangen werden. Wir können diese daher auch nicht mehr in unserem digitalen Fernsehangebot weiterverbreiten. Der Verband der Schweizer Kabelnetzbetreiber bemüht sich um eine Lösung, damit eine Weiterverbreitung künftig vielleicht wieder möglich ist.

Wir entschuldigen uns für die damit verbundenen Unannehmlichkeiten und stehen für allfällige Fragen gerne zur Verfügung.

 

Neu - Replay TV und über 500 Filme auf Abruf

Ab Dezember 2014 bietet die R. Geissmann AG zusammen mit breitband.ch ein neues Replay TV- und Video-on-Demand-Angebot auf ihren Kabelnetzen an. Dieses bietet Ihnen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten:

  • 100 TV-Sender mit zeitversetztem Fernsehen bis 7 Tage
  • Mit Live Pause eine Sendung bis zu einer Stunde anhalten
  • Persönlicher Videorekorder für bis zu 40 Stunde Aufnahme (HD oder SD)
  • Aufnahme von bereits ausgestrahlten Sendungen
  • Gleichzeitige Aufnahme von mehreren Sendungen (unbeschränkt)
  • Über 500 Filme auf Abruf (Video-on-Demand)

Voraussetzung um in den Genuss dieses Angebotes zu kommen, ist ein Kabelnetzanschluss bei uns sowie eine entsprechende Set-Top-Box. Die monatlichen Gebühren für das Zusatzangebot betragen CHF 28.00 (exkl. Filme; einmalige Aufschaltgebühr: CHF 60.00; einmalige Aufschaltgebühr entfällt bei Anmeldung bis Ende April 2015).

Gerne bieten wir Ihnen eine Beratung an. Falls gewünscht, führen wir die Erstinstallation kostenlos vor Ort durch.

Hier gehts zu unserem neuen Replay TV- und Video-on-Demand-Angebot.

 

Neue Abos – x-fache Geschwindigkeit zum gleichen Preis!

Ab 1. Januar 2015 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit breitband.ch erneut die Geschwindigkeiten beim Internet. Dies gilt für bestehende Kunden sowie für neue Kunden. Ihr Internet wird also noch schneller zum gleichen Preis.

Beim Angebot «Light» wird die Geschwindigkeit auf 20‘000 Kbit/s vervierfacht. Eine Verdoppelung gibt es beim Angebot «Standard» auf 40‘000 Kbit/s. Das Angebot «Economy» ist neu mit 75‘000 Kbit/s ausgerüstet und somit eineinhalb mal so schnell wie bisher. Dies gilt auch für das Angebot «Premium». Und für Vielsurfer bietet das Angebot «Power» neu 300‘000 Kbit/s. Bei allen Angeboten stellen wir Ihnen ein Modem zur Verfügung. Hier gehts zu den Internetangeboten.

Dieselben Geschwindigkeitserhöhungen gelten natürlich auch für die Kombiangebote. Auch bei den Kombiangeboten stellen wir Ihnen das Modem zur Verfügung, wobei ab dem Angebot «Standard» ein WLAN-Modem dabei ist. Zudem können Sie bei den Kombiangeboten «Premium» und «Power» kostenlos ins Schweizer Festnetz telefonieren. Eine Übersicht über unsere neuen Kombiangebote finden Sie hier.

 

Neuer Sender im Free-TV: regioTVplus

Seit Freitag, 21. November 2014 gibt es den Regionalsender regioTVplus in unserem frei empfangbaren digitalen Angebot. Sie finden den Sender auf Programmplatz 60 mit der Frequenz 602MHz. Mit einem automatischen Sendersuchlauf findet Ihr Gerät den Sender und platziert ihn in der von uns vorgegebenen Reihenfolge.

Der Sender regioTVplus bietet Fernsehen für die Region und berichtet über regionale Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. Er bietet einen bunten Mix aus Berichterstattung, Reportagen, Klatsch, Umfragen und Features, die sich mit Menschen und Begebenheiten aus der Region beschäftigen. Direkt am Geschehen und nah bei den Leuten spricht regioTVplus aus dem grossen und kleinen Alltag der Nordwestschweiz.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit regioTVplus. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Neue Sender im Free-TV: 5+ HD und S1 HD

Seit Mittwoch, 24. September 2014 gibt es die Sender 5+ HD und S1 HD in unserem frei empfangbaren digitalen Angebot. Den Sender 5+ HD finden Sie neu auf Programmplatz 17 mit der Frequenz 386MHz und den Sender S1 HD auf Programmplatz 49 mit der Frequenz 634MHz. Mit einem automatischen Sendersuchlauf findet Ihr Gerät die Sender und platziert sie in der von uns vorgegebenen Reihenfolge.

Beides sind Schweizer TV-Sender. Der Sender 5+ HD ergänzt das Angebot von 3+ HD und 4+ HD mit spannenden Serien und Dokumentationen. Der Sender S1 HD setzt auf hochwertige Produktionen aus dem deutschsprachigen Raum und setzt zusätzliche Akzente mit Schweizer Produktionen, Dokumentationen und Spielfilmen. Im Programmraster finden sich aber auch weitere bekannte und beliebte Programmfarben wie Krimis, Kochsendungen und Zeichentrickfilme für die kleinsten Zuschauer.

Wir wünschen Ihnen viel Spass mit den neuen Sendern in unserem Angebot. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Neues Video-on-Demand Angebot von Netflix

Netflix ist eine neues Video-on-Demand Angebot, das Ihnen eine riesige Auswahl an Filmen und TV-Sendungen bietet. Mit einem schnellen Internetanschluss der R. Geissmann AG können Sie neben dem herkömmlichen Fernsehangebot auch Netflix ohne Leistungseinbussen nutzen. Das Angebot von Netflix kann auf allen Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, genossen werden. Netflix ist bereits ab CHF 11.90 pro Monat verfügbar. Mehr Informationen sowie die Anmeldemöglichkeit finden Sie auf der Website von Netflix.

 

Die R. Geissmann AG als Partner der Swiss Indoors Basel

Die Swiss Indoors präsentieren vom 18. bis 26. Oktober 2014 im Rahmen der ATP WORLD TOUR 500 einmal mehr Tennis vom Feinsten. Im Endspurt auf die ATP World Tour Finals in London treffen beim schweizerischen Tennishöhepunkt und bei einem der bedeutendsten Hallenturniere der Welt die Superstars von heute und die Sterne von morgen aufeinander.

Die R. Geissmann AG ist ab 2014 mit weiteren Partnern für die gesamte Kabelnetzinstallation der Swiss Indoors Basel mit über 100 TV-Geräten verantwortlich. Wir freuen uns, Partner der Swiss Indoors zu sein.

Mehr Informationen zu den Swiss Indoors finden Sie unter auf der Website der Swiss Indoors.

tl_files/images/swissindoors.jpg

 

Die R. Geissmann AG an der Visita14

Vom 19. bis 21. September 2014 findet in Thürnen die Gewerbeausstellung, Visita14, des Gewerbevereins KMU, Homburger-/Diegtertal und Umgebung statt. Als Mitglied des Gewerbevereins wird die R. Geissmann AG mit einem Stand vor Ort sein. Wir freuen uns schon jetzt, unsere Kunden aus dem Homburgertal und natürlich auch aus der weiteren Umgebung in Thürnen begrüssen zu dürfen. Die Visita14 bietet Ihnen neben vielen Ständen des lokalen Gewerbes auch kulinarische Köstlichkeiten und ein tolles Rahmenprogramm.

Die R. Geissmann AG betreibt die Kabelnetze in Buckten, Eptingen, Häfelfingen, Hauenstein-Ifenthal, Känerkinden, Kilchberg, Läufelfingen, Rümlingen, Rünenberg, Wisen, Tecknau, Zeglingen und vielen weiteren Gemeinden im Oberbaselbiet. Sie bietet ihren Kunden TV/Radio, Internet und Festnetztelefonie in bester Qualität zu günstigen Konditionen an.

Mehr Informationen zur Visita14 finden Sie hier.

tl_files/images/visita14.png

 

ERF Eins neu auf Bibel TV

Seit Montag, 30. Juni 2014 ist der Sender ERF Eins nicht länger verfügbar. Die TV-Inhalte, welche bisher über ERF Eins gesendet wurden, werden künftig über den TV-Sender Bibel TV ausgestrahlt.

Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Galakonzert der Nationalen Jugend Brass Band in Buckten - Tickets zu gewinnen

Am Freitag, 4. Juli 2014, um 20.15 Uhr findet unter dem Patronat der Future Band in der Mehrzweckhalle Schuelmatten Buckten das Galakonzert der Nationalen Jugend Brass Band der Schweiz statt. Der Anlass bildet ein zentrales Element der musikalischen Jugendförderung auf nationaler und regionaler Ebene, indem er junge Musikantinnen und Musikanten dazu motiviert sich individuell und als Team musikalisch weiter zu entwickeln. Gastdirigent ist Herr Vincent Baroni (Schweiz) und als Gastsolistin tritt Frau Birgitte Bjornsdatter Bruget (Norwegen) auf.

Die R. Geissmann AG unterstützt den Anlass als Co-Sponsor und verschenkt 2 x 2 Eintrittskarten an bestehende Kabelnetzabonnenten. Melden Sie sich unter anina.lesmann@rgeissmann.ch bei uns. Die ersten beiden Interessenten erhalten die Tickets dann vor dem Konzert von uns zugestellt. Mehr Informationen zum Anlass finden Sie hier.

Mehr zu unserem Sponsoring in der Region finden Sie hier.

 

Regionalturnfest 2014 in Rünenberg und Zeglingen

Vom Freitag, 20. Juni bis Sonntag, 22. Juni 2014 findet in Rünenberg und Zeglingen das Regionalturnfest 2014 statt. Wir freuen uns als Co-Sponsor diesen Anlass unterstützen zu dürfen.

Die R. Geissmann AG betreibt die Kabelnetze in den beiden Gemeinden Rünenberg und Zeglingen und in zahlreichen weiteren umliegenden Gemeinden.

Mehr zu unserem Sponsoring in der Region finden Sie hier.

Regionalturnfest

 

Kabelnetz Rünenberg – Ab dem 3. Juni rein digital

Die R. Geissmann AG hat per 1. Januar 2014 das Kabelnetz der Gemeinde Rünenberg übernommen. Das TV-Angebot, das auf dem Kabelnetz verbreitet wird, beziehen wir aber wie bisher von der EBL Telecom AG. Unsere Signallieferantin, die EBL Telecom AG, wird per 3. Juni 2014 alle analogen Programme abstellt und das TV-Angebot nur noch digital verbreiten. Kunden mit einem neueren TV-Gerät (mit DVB-C-Empfänger), die bereits heute digitales Fernsehen schauen, müssen am 3. Juni 2014 lediglich einen digitalen Sendersuchlauf durchführen. Die Senderliste gültig ab 3. Juni 2014 finden Sie hier. Wir stellen Ihnen diese auf Wunsch auch gerne per Post zu.

Kunden mit einem älteren Fernsehgerät, das nur analoge Programme empfangen kann (alter Röhrenfernseher oder Gerät ohne DVB-C-Empfänger), benötigen ab dem 3. Juni 2014 einen Umwandler, damit Sie auch weiterhin vom günstigen TV-Angebot über das Kabelnetz profitieren. Die EBL Telecom AG stellt jedem Haushalt, der noch analog schaut, kostenlos einen solchen Umwandler zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie auch weitere Umwandler beziehen. Die Kosten belaufen sich auf CHF 99.00 pro Stück. Mit diesem Umwandler kommen Sie dann neu in den Genuss von rund 60 Sendern anstatt der bisherigen 30 Programme.

Für die Bestellung eines Umwandlers oder bei Fragen zur Umstellung erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch. Gerne kommen wir auch für eine kostenlose Beratung bei Ihnen zu Hause vorbei.

 

Neue Sender im Free-TV: TLC und Welt der Wunder

Seit Freitag, 25. April 2014 finden Sie die Sender TLC und Welt der Wunder in unserem frei empfangbaren digitalen Angebot. TLC richtet sich vor allem an das weibliche Publikum, während Welt der Wunder Ihren Wissensdurst zu stillen versucht. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Kabelnetz Bretzwil und Liesberg - Neues Angebot

Die R. Geissmann AG betreibt in den Gemeinden Bretzwil und Liesberg das Kabelnetz. Bisher hat die EBM Telecom AG darüber Fernsehen, Radio, Internet und Telefonie verbreitet. Wie Sie vielleicht den Medien entnommen haben, wurde die EBM Telecom AG nun verkauft. Wir haben uns in diesem Zusammenhang dazu entschlossen in Zukunft unser Fernsehen-, Radio-, Internet- und Telefonieangebot in den Gemeinden Bretzwil und Liesberg anzubieten. Der Wechsel auf das neue Angebot wird in Bretzwil am Montag, 5. Mai 2014, um 8.00 Uhr und in Liesberg am Montag, 19. Mai 2014, um 8.00 Uhr stattfinden.

Unser Fernseh- und Radioangebot ist dem bisherigen sehr ähnlich. Es beinhaltet über 200 digitale TV-Sender (davon 50 in HD-Qualität) und über 200 digitale Radiosender. Auch analoges Fernsehen und Radio ist nach wie vor verfügbar. Sie müssen am Tag der Umschaltung lediglich einen neuen Sendersuchlauf durchführen. Mehr Informationen zu unserem TV-/Radioangebot sowie eine detaillierte Senderliste finden Sie hier.

Neben Fernsehen und Radio bieten wir Ihnen auch interessante Angebote im Bereich Internet und/ oder Festnetztelefonie an. Das günstigste Internetabonnement ist bereits ab CHF 9.90 pro Monat erhältlich, in Kombination mit dem Telefon ab CHF 19.90 pro Monat. Leistungsstärkere Abonnemente sind mit Internetgeschwindigkeiten bis zu 150‘000/ 10‘000 Kbit/s erhältlich. Mehr Informationen zu den verschiedenen Kombiangeboten finden Sie hier. Wenn Sie nur Internet wünschen, dann geht es hier weiter.

Sollten Sie Fragen haben oder eine persönliche und kostenlose Beratung bei Ihnen zu Hause wünschen, so erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch.

 

Neu – 50 HD-Sender für alle

Bei der R. Geissmann AG gibt es ab Montag, 17. März 2014 neu für alle Kunden 50 HD-Sender im digitalen Angebot.

Was ist HDTV und wie kann ich es empfangen?

HDTV ist die Abkürzung für "High Definition Television" (hochauflösendes Fernsehen). Dies ist die neuste Art und Weise der digitalen Fernsehverbreitung. Sie bringt gestochen scharfe Bilder und damit ein grossartiges Bilderlebnis. HDTV kann nur mit Geräten empfangen werden, welche über eine entsprechend hohe Bildauflösung verfügen. Die Hersteller vermerken dies jeweils ausdrücklich mit einem HD-Logo auf ihren Geräten. Sollten Sie ein älteres Gerät haben, welches die hohe Bildauflösung ermöglicht, jedoch noch keinen Empfänger für digitale Programme (DVB-C) integriert hat, dann gibt es die Möglichkeit eine entsprechende Set-Top-Box dazwischen zu schalten. Kostengünstige Set-Top-Boxen können Sie hier beziehen.

Um in den Genuss der 50 Sender in HD-Qualität zu kommen, führen Sie am Montag, den 17. März 2014, ab 12 Uhr einfach einen neuen Sendersuchlauf an Ihrem Gerät durch. Für den Suchlauf werden folgende Parameter benötigt: Suchlaufmodus: schnell; Netzwerkerkennung: 111231; Frequenz: 530.00 MHz; Modulation: 256 QAM; Symbolrate: 6900KS/s. Dadurch werden die HD-Sender automatisch auf den vorderen Programmplätzen abgespeichert gemäss unserer Senderliste. Die neue Senderliste gültig ab 17. März finden Sie hier. Selbstverständlich können Sie die neuen Sender auch manuell Ihrer aktuellen Senderreihenfolge hinzufügen. Die entsprechenden Angaben finden Sie ebenfalls auf unserer neuen Senderliste.

Für die Aufschaltung der neuen HD-Sender ist eine Anpassung des analogen Angebotes notwendig. Diese erfolgt am Montag, 17. März 2014, bereits ab 6 Uhr und sieht wie folgt aus:

Sender Änderung
RSI LA 1 neuer Kanal S02/ Frequenz 112.25 MHz
CNN nur noch digital verfügbar
RSI LA 2 neuer Kanal S07/ Frequenz 147.25 MHz
SRF info neuer Kanal S08/ Frequenz 154.25 MHz
BR nur noch digital verfügbar
3+ neuer Kanal S09/ Frequenz 161.25 MHz
Nick Comedy nur noch digital verfügbar
RTS 2 neuer Kanal S10/ Frequenz 168.25 MHz
Kinderkanal neuer Kanal 12/ Frequenz 224.25 MHz
n-tv nur noch digital verfügbar
TF 1 nur noch digital verfügbar; neu auch in HD
France 2 nur noch digital verfügbar; neu auch in HD
Sport 1 nur noch digital verfügbar
SSF nur noch digital verfügbar
MDR nur noch digital verfügbar; neu auch in HD
WDR nur noch digital verfügbar
NDR nur noch digital verfügbar
Rai 2 nur noch digital verfügbar

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch gerne zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich und kostenlos bei Ihnen zu Hause.


1 Wenn Sie eine SmartCard für die 10 HD-Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe und der RTL Gruppe bezogen haben, dann verwenden Sie die Netzwerkerkennung 11456.

 

Kostenlose Heimberatung

Die R. Geissmann AG bietet ihren Kunden eine kostenlose Heimberatung. Gerne zeigen wir Ihnen vor Ort mit Ihren Geräten, welche Vorteile unsere Produkte mit sich bringen. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Der Sotschi Player - Olympia wann immer Sie möchten

Der Sotschi Player bietet Ihnen das ganze Olympia-Programm von SRF, RTS und RSI. Sie können live schauen oder zeitversetzt, wann immer es Ihnen passt. Sämtliche Sendungen sind bis zum Ende der Spiele online verfügbar.

Aber das ist nicht alles: Auf drei Zusatzkanälen macht der Sotschi Player das verfügbar, was nicht auf den TV-Sendern von SRF, RTS und RSI zu sehen ist: Short-Track-Entscheidungen in voller Länge oder das Ende des Curling-Spiels, aus dem SRF zwei wegen Ski aussteigen muss - im Sotschi Player sind Sie live dabei. Die Zusatzkanäle sind unkommentiert.

Der Sotschi Player ist Teil des HbbTV/SmartTV-Angebots von SRF. Es ist auf den Sendern SRF 1 HD und SRF 2 HD verfügbar und kann einfach mit der roten Taste der Fernbedienung geöffnet werden, falls Sie über ein Fernsehgerät/eine Set-Top-Box verfügen, mit dem/der HbbTV/SmartTV empfangen werden kann. Um mit einem mobilen Gerät in den Genuss des Sotschi Players zu kommen oder wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, folgen Sie diesem Link. Mehr zu HbbTV/SmartTV finden Sie hier.

Die R. Geissmann AG wünscht Ihnen viel Vergüngen mit den Olympischen Spielen in Sotschi.

 

Neuer Sender im Free-TV: Disney Channel

Seit Freitag, 17. Januar 2014 finden Sie den Sender Disney Channel in unserem frei empfangbaren digitalen Angebot. Bisher war er nur im Pay-TV verfügbar. Der Sender Disney Channel bietet vor allem Sendungen für Kinder. Er findet sich auf dem Programmplatz des Senders Das Vierte, der per Anfang des Jahres den Betrieb eingestellt hat. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Herzlich Willkommen Rünenberg!

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Rünenberg

Die R. Geissmann AG ist ab 1. Januar 2014 Ihr direkter Ansprechpartner für alle Belange rund um das Kabelnetz der Gemeinde Rünenberg.

In dieser Rolle stehen wir Ihnen bei Adressänderungen, Umzügen, Liegenschaftsverkäufen, beim Bau einer neuen Liegenschaft, bei Störungen auf dem Kabelnetz oder einfach wenn Sie eine Frage zum Kabelnetz oder zu ihrer Hausinstallation haben gerne zur Verfügung. Auch bei Problemen oder Fragen zu den Angeboten unserer Partner, breitband.ch und upc cablecom, dürfen Sie sich direkt mit uns in Verbindung setzen und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.

Im wachsenden "Dschungel" der Kommunikationsmöglichkeiten stehen wir Ihnen auch gerne für eine kostenlose Beratung vor Ort zur Verfügung. Unsere Techniker suchen dabei mit Ihnen zusammen, die für Sie beste Lösung für Fernsehen, Radio, Internet und Telefonie.

Für all Ihre Anliegen erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 061 965 91 91 oder per E-Mail an info@rgeissmann.ch. Ausserhalb der Bürozeiten steht Ihnen in Störungsfällen zudem unser Pikettdienst unter der Telefonnummer 061 961 11 11 zur Verfügung. Stöbern Sie doch auch ein bisschen auf unserer Homepage herum. Hier finden Sie z.B. die aktuelle Senderliste für Rünenberg. Haben Sie noch keinen Internetanschluss? Dann gehts hier weiter. Oder möchten Sie mehr über die R. Geissmann AG erfahren? Dann folgen Sie diesem Link. Wir freuen uns, Sie als Kunden des Kabelnetzes Rünenberg auch in Zukunft bedienen zu dürfen.

 

Achtung: 10 neue HD-Sender - auch in Bretzwil und Liesberg!

Am 13. November 2013 schalten wir in Zusammenarbeit mit breitband.ch 10 neue HD-Sender in unserem digitalen Angebot auf. Es handelt sich dabei um folgende Programme: SAT 1 HD, Pro Sieben HD, Kabel Eins HD, RTL HD, RTL 2 HD, Super RTL HD, VOX HD, N-TV HD, RTL Nitro HD, SIXX HD. Damit sind neu 38 Sender in HD-Qualität im Netz der R. Geissmann AG verfügbar.

Ab dem 14. Januar 2014 gibt es das Paket mit den 10 HD-Sendern auch in den Gemeinden Bretzwil und Liesberg.

Die Sendeanstalten verbreiten diese Programme kostenlos, aber leider nur verschlüsselt. Um in den Genuss dieser HD-Sender zu kommen, benötigen Sie einen Fernseher/eine Set-Top-Box mit einem DVB-C Empfänger sowie eine SmartCard, die das Signal entschlüsselt. Diese SmartCard können Sie mittels CA-Modul in Ihren Fernseher/Ihre Set-Top-Box einfügen, falls dieser/diese über einen CI-Slot verfügt. (Falls Ihr Fernseher/Ihre Set-Top-Box einen Conax-Slot hat, ist kein CA-Modul notwendig.) Die SmartCard sowie das CA-Modul können Sie bei uns beziehen. Hierfür fallen einmalig Kosten von CHF 30.00 für die SmartCard und einmalige Kosten von CHF 59.00 für das CA-Modul an. Hier geht es zur Bestellung.

 

Neue Abos – Doppelt so schnell zum gleichen Preis!

Ab 1. Januar 2014 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit breitband.ch erneut die Geschwindigkeiten beim Internet. Dies gilt für bestehende Kunden sowie für neue Kunden. Ihr Internet wird also noch schneller zum gleichen Preis.

Beim Angebot «Light» wird die Geschwindigkeit auf 5‘000 Kbit/s erhöht und somit mehr als verdoppelt. Eine Verdoppelung gibt es beim Angebot «Standard» auf 20‘000 Kbit/s. Das Angebot «Economy» ist neu mit 50‘000 Kbit/s ausgerüstet und somit ebenfalls doppelt so schnell wie bisher (Internet).

Dieselben Geschwindigkeitserhöhungen gelten natürlich auch für die Kombiangebot. Die Kombiangebote «Economy», «Premium» und «Power» beinhalten übrigens ein kostenloses Wireless Modem. Zudem können Sie bei den Kombiangeboten «Premium» und «Power» kostenlos ins Schweizer Festnetz telefonieren (Kombiangebote).

 

SRF mit neuem HbbTV/SmartTV-Angebot

Seit Mittwoch, 4. Dezember 2013 hat nun auch SRF ein eigenes HbbTV/SmartTV-Angebot. Es wird über die Sender SRF 1 HD und SRF 2 HD ausgestrahlt und erlaubt einem direkt vom Fernsehgerät Multimediainhalte aus dem Internet abzurufen. Das HbbTV/SmartTV-Angebot von SRF bietet News, Sport, Wetter und vor allem den Zugriff auf den SRF Player, die Mediathek von SRF. So können Sie z.B., falls Sie Giacobbo/Müller am Sonntagabend verpasst haben oder den spannenden Dokumentarfilm am Donnerstag, die Sendung dann schauen, wann es Ihnen am besten passt. Das SmartTV/HbbTV-Angebot von SRF kann einfach mit der roten Taste der Fernbedienung geöffnet werden, falls Sie über ein Fernsehgerät/eine Set-Top-Box verfügen, mit dem/der HbbTV/SmartTV empfangen werden kann. Mehr zu HbbTV/SmartTV finden Sie hier.

 

Achtung: 10 neue HD-Sender!

Am 13. November 2013 schalten wir in Zusammenarbeit mit breitband.ch 10 neue HD-Sender in unserem digitalen Angebot auf. Es handelt sich dabei um folgende Programme: SAT 1 HD, Pro Sieben HD, Kabel Eins HD, RTL HD, RTL 2 HD, Super RTL HD, VOX HD, N-TV HD, RTL Nitro HD, SIXX HD. Damit sind neu 38 Sender in HD-Qualität im Netz der R. Geissmann AG verfügbar.

Die Sendeanstalten verbreiten diese Programme kostenlos, aber leider nur verschlüsselt. Um in den Genuss dieser HD-Sender zu kommen, benötigen Sie einen Fernseher/eine Set-Top-Box mit einem DVB-C Empfänger sowie eine SmartCard, die das Signal entschlüsselt. Diese SmartCard können Sie mittels CA-Modul in Ihren Fernseher/Ihre Set-Top-Box einfügen, falls dieser/diese über einen CI-Slot verfügt. (Falls Ihr Fernseher/Ihre Set-Top-Box einen Conax-Slot hat, ist kein CA-Modul notwendig.) Die SmartCard sowie das CA-Modul können Sie bei uns beziehen. Hierfür fallen einmalig Kosten von CHF 30.00 für die SmartCard und einmalige Kosten von CHF 59.00 für das CA-Modul an. Hier geht es zur Bestellung.

 

Wettbewerb: Auf digitales Kabelfernsehen umschalten

Im neuen Werbespot von Swisscable, dem Verband der Schweizer Kabelnetzbetreiber, zeigt Ihnen Gilbert Gress, wie er von analogem auf digitales Kabelfernsehen umsteigt. Den Clip gibt es hier.

Zeigen Sie uns, mit einem lustigen Videoclip, wie Sie auf Digitalfernsehen umgeschaltet haben. Als Hauptpreis winkt ein neues Fernsehgerät mit Ultra HD und riesen Bildschirm. Weitere Information zum Wettbewerb finden Sie auf der Website von Swisscable. Viel Glück!

Gilbert Gress schaltet auf Digitalfernsehen um  

 

Die R. Geissmann AG am "Gwärblerapéro"

Die R. Geissmann AG hat zusammen mit Güdel-Electronics am Donnerstag, 17. September 2013 den “Gwärblerapéro” des Gewerbevereins KMU, Homburger-/Diegtertal und Umgebung gestaltet. Mit verschiedenen Präsentation konnten wir den zahlreichen Teilnehmern aufzeigen, wie wir Multimedianetze planen, bauen und unterhalten, von der Kopfstation bis hin zum Hausanschluss, zur Hausinstallation und zum Endgerät. Hier geht es zu den Impressionen.

 

Neuer Sender: Teleclub Prime

Ab 1. November 2013 finden Sie den neuen Sender Teleclub Prime in unserem Pay-TV Angebot. Teleclub Prime bietet hochwertige Unterhaltung mit jährlich über 400 Spielfilmen, Dokumentationen und exklusiv eigenproduzierten Formaten wie „persönlich by Claudia Lässer“. Teleclub Prime wird den Sender Disney Channel im Paket "Teleclub Cinema" (Basispaket) ersetzen. In unseren Netzen ist übrigens nicht nur Teleclub verfügbar sondern auch intertainment-tv. Hier gehts zu unserem Pay TV-Angebot.

 

Neuer Sender: Pro Sieben MAXX

Seit heute finden Sie den neuen Sender Pro Sieben MAXX in unserem digitalen Angebot. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Noch kein digitales Fernsehen?

Im Netz der R. Geissmann AG ist das digitale Fernsehen (inkl. HDTV) in den Grundgebühren enthalten. D.h. alle unsere Kunden kommen ohne Zusatzkosten in den Genuss von über 200 digitalen Fernsehkanälen, davon 28 in hochauflösender Qualität. Rufen Sie uns an (061 965 91 91) oder schreiben Sie uns eine Email (info@rgeissmann.ch), wenn Sie das digitale Angebot noch nicht nutzen und dies kostenlos gerne tun würden.

Selbstverständlich sind auch über 40 analoge TV-Programme für alle unsere Kunden empfangbar.

 

Noch schnelleres Internet in Liesberg und Bretzwil

Ab 1. Mai 2013 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit der EBM Telecom die Geschwindigkeiten beim Internet in Liesberg und Bretzwil.

Beim Angebot "Basic" erhöht sich die Geschwindigkeit auf 10’000 Kbit/s, bei "Power" auf 30’000 Kbit/s und bei "Top" auf 60’000 Kbit/s. Dies gilt sowohl wenn sie nur das Internet bei uns nutzen als auch für die Kombiangebote (Internet und Kombiangebote in Liesberg und Bretzwil).

Damit rasen wir auch in Liesberg und Bretzwil der Konkurrenz davon. Überzeugen Sie sich selbst: Preis- und Leistungsvergleich mit Swisscom.

 

Neue Sender: Joiz und SAT 1 Gold

Seit kurzem finden sich die Sender Joiz und SAT 1 Gold in unserem digitalen Angebot. Hier gehts zur aktuellen Senderliste.

 

Herzlich Willkommen Bubendorf!

Ab Montag, 25. Februar 2013 verbreitet Bubendorf das unverschlüsselte Signal der R. Geissmann AG. Das digitale Angebot der R. Geissmann AG umfasst jeweils über 200 Fernseh- und Radiosender. Auch 28 HD-Programme sind darin enthalten. Dazu ist auch das analoge TV- und Radioangebot nach wie vor verfügbar. Führen Sie nach der Umstellung einfach einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch. Ihr TV-Gerät nimmt die Anpassungen automatisch vor. Die Senderliste der R. Geissmann AG finden Sie hier.

Möchten Sie mehr über die R. Geissmann AG erfahren, dann stöbern Sie doch ein wenig auf unserer Homepage herum. Ein Portrait von uns, finden Sie hier.

 

Verschiebung von Sendern ins digitale Angebot

Um die Aufschaltung weiterer digitaler Programme zu ermöglichen, kommt es am Montag, 4. Februar 2013 zu Anpassungen im analogen Angebot. Die Sender Star TV, Euronews, BBC und RTP werden vom analogen ins digitale Angebot verschoben. Das komplette digitale Angebot ist für Sie als Kunde der R. Geissmann AG frei empfangbar. Der Sendeplatz der analogen Programme 3+, SSF und Kinderkanal ändert sich: 3+ findet sich neu auf Kanal S 27, Frequenz 351.25MHz, SSF ist neu zu finden auf Kanal S 22, Frequenz 311.25MHz und der Kinderkanal findet sich neu auf Kanal S 21, Frequenz 303.25MHz. Auch der Sendeplatz von Teleclub ändert sich. Teleclub findet sich neu auf Kanal S 41, Frequenz 466.00MHz. Teleclub Kunden werden darüber von Teleclub separat nochmals informiert. Führen Sie nach der Umstellung einfach einen Sendersuchlauf an Ihrem TV-Gerät durch. Ihr TV-Gerät nimmt die Anpassungen automatisch vor. Die neue Senderliste finden sie hier.

 

28 HD-Sender für alle!

Unser digitales Angebot umfasst mittlerweile 28 Sender in hochauflösender Qualität. Sie sind für alle unsere Kunden ohne Zusatzkosten frei empfangbar. Welche Sender das sind, verraten wir Ihnen hier.

 

Neue Abos – Mehr Speed zum gleichen Preis

Ab 1. Januar 2013 erhöht die R. Geissmann AG in Zusammenarbeit mit breitband.ch die Geschwindigkeiten beim Internet. Dies gilt für bestehende Kunden sowie für neue Kunden. Sie erhalten also mehr Speed zum gleichen Preis.

Beim Angebot «Light» wird die Geschwindigkeit auf 2‘000 Kbit/s verdoppelt. Eine Verdoppelung gibt es auch beim Angebot «Standard», auf 10‘000 Kbit/s. Das «Economy» Angebot ist neu mit 25‘000 Kbit/s verfügbar und das Angebot «Premium» mit satten 100‘000 Kbit/s. Zudem führen wir das schweizweit erste Angebot mit 150‘000 Kbit/s ein (Internet).

Die Kombiangebote «Economy», «Premium» und «Power» beinhalten übrigens ein kostenloses Wireless Modem. Zudem können Sie bei den Kombiangeboten «Premium» und «Power» kostenlos ins Schweizer Festnetz telefonieren (Kombiangebote).

Durch diese Geschwindigkeitserhöhung rasen wir unserer Konkurrenz regelrecht davon (Preis- und Leistungsvergleich mit Swisscom).

 

Die R. Geissmann AG in neuem Kleid

Die R. Geissmann AG erscheint in neuem Kleid. Dazu gehört auch eine neue Homepage!

Wie viel leistungsfähiger und günstiger sind unsere Kombiangebote im Vergleich mit der Konkurrenz?
Wie melden Sie sich am einfachsten für eines unserer Kombiangebote an?
Wie empfangen Sie unsere 26 Programme in hochauflösender Qualität (HD)?
Wie kommen Sie bei uns in den Genuss von Video-on-Demand?
Wie hat sich die R. Geissmann AG in den letzten 40 Jahren entwickelt?

Antworten auf diese Fragen und viele andere liefern wir Ihnen auf dieser Homepage. Stöbern Sie doch einfach ein wenig rum.

Wünschen Sie eine persönliche Beratung, dann rufen Sie uns unter der Telefonnummer 061 965 91 91 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an info@rgeissmann.ch.